Dirigentin

ANNEDORE NEUFELD studierte in Schulmusik in Stuttgart (Dirigieren) und evangelische Kirchenmusik in Tübingen (Konzertdiplom Orgel). Weitere Dirigier-Studien absolvierte sie in Berlin und Zürich, wo sie mit dem Diplom abschloss. Sie besuchte zahlreiche Meisterkurse in Wien, New York, Prag und Berlin.

Direkt im Anschluss an ihr Studium wurde sie nach Kopenhagen an die Kirche Sankt Petri berufen, wo sie als Kirchenmusikerin tätig war und die Leitung einer Konzertreihe inne hatte. Zusätzlich war sie Leiterin des Kopenhagener BACH-Chores.

Seit 2006 lebt ANNEDORE NEUFELD in der Schweiz. 2009 übernahm sie die Leitung des KAMMERORCHESTERS des MCS Schaffhausen. Zudem wirkt sie als Organistin an der Stadtkirche Diessenhofen, wo sie die Konzertreihe MUSIK AM RHEIN gründete.

Sie leitet ausserdem den ORATORIENCHOR Kreuzlingen und die BASLER MÜNSTERKANTOREI und ist Vorstandsmitglied der INTERNATIONALEN BACHGESELLSCHAFT Schaffhausen.

Sie war Gastdirigentin beim SYMPHONISCHEN ORCHESTER Kaposvar / Ungarn und arbeitete mit Orchestern wie CONCERTO Kopenhagen, Kammerorchester BERG in Prag und der SÜDWESTDEUTSCHEN PHILHARMONIE.